• Klassenräume

  • Seiteneingang

  • Stadtbibliothek

  • Haupteingang

  • Erich Kästner Grundschule

  • Erich Kästner Grundschule

  • Betreuung

  • Schulhof

  • Schulhof

Erich Kästner-Schule

Herzlich willkommen auf der Homepage der Erich Kästner-Schule in Böblingen.

Die Erich Kästner-Schule ist eine Grundschule mit  192 Schülerinnen und Schülern, die von 17 Lehrkräften unterrichtet werden. Am Nachmittag können die Kinder ein vielfältiges Betreuungsangebot nutzen (Kernzeitbetreuung, Hausaufgabenbetreuung und AG's).

 

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern sowie dem ganzen EKS Team schöne, sonnige und erholsame Ferien.

Genießen wir alle diese unbeschwerte Zeit und freuen wir uns aber auch auf ein Wiedersehen am 12.September 2016 um 8.30 Uhr.

 

Die letzten Wochen vor den Sommerferien

Unsere Viertklässler haben alle die Fahrradprüfung erfolgreich abgeschlossen und sind die letzten Tage in der Grundschule. Nun heißt es bald Abschied nehmen.

 

Die Drittklässler werden im neuen Schuljahr die Großen sein. Die Kinder der Klasse 3a werden im neuen Schuljahr Frau Hartmann als Klassenlehrerin haben. Frau Schübert verlässt uns leider, doch der Grund dafür ist erfreulich. Wir wünschen Frau Schübert weiterhin alles Liebe und Gute und freuen uns schon auf November, wenn sie uns besuchen kommt.

Unsere Zweitklässler müssen bald von ihren jetzigen  Klassenlehrerinnen Abschied nehmen.  Die Spannung steigt, denn in Kürze ziehen sie im 3.Schuljahr einen Stock höher, erhalten neue Lehrerinnen und werden dann ab September vor neue Herausforderungen gestellt. Die neue Klasse 3a wird Frau Bessey-Wiest und die neue Klasse 3b Frau Küster als Klassenlehrerinnen haben.

Und unsere Erstklässler erfreuen sich daran selbstständig lesen und schreiben zu können und bald nicht mehr die Kleinsten im Hause zu sein.

 

Theateraufführung der Theater AG

Die Theater AG führte in diesem Schuljahr ein zweites Theaterstück auf.

Wer von uns hätte gerne mehr Zeit? Wem wird die Zeit im wahrsten Sinne des Wortes "geraubt" ? Gibt es noch Menschen, die sich unendlich viel Zeit nehmen können und diese genießen?

Für all diese Fragen gab es im neuen Theaterstück Antworten.

Allen Schauspielern und Chorkindern danken wir für ihre vielen Einsätze. Ihr habt das alle toll gemacht!

Schade, dass wir nicht mehr spielen werden. Doch alles hat ein Ende. Für die Theater AG Kinder beginnt ein neuer Lebensabschnitt in der weiterführenden Schule, ebenso für die Chorkinder der 4.Klassen.

Alle anderen Chorkinder können sich schon auf den Chor am Freitag in der 6.Stunde freuen.

 

Fremdevaluation

Am 2. und 3. Juni 2016 wurden wir fremdevaluiert. Herzlichen Dank allen Schülerinnen und Schülern sowie den Eltern, die viele Fragen unserer Fremdevaluatorinnen beantwortet haben.

Kranke Kinder müssen zu Hause bleiben!

Es kommt wieder vermehrt vor, dass Kinder krank in unsere Schule geschickt werden.

Immer wieder appellieren wir an die Vernunft der Eltern, ihre kranken Kinder zu Hause zu lassen.

Zum Glück gibt es sehr viele Eltern, die daran denken. Herzlichen Dank dafür!

Sie, liebe Eltern, schützen damit nicht nur Ihr eigenes Kind, sondern auch alle Mitschüler sowie Lehr- und Betreuungskräfte.

Leider müssen wir aber auch Eltern anrufen und sie bitten ihr Kind schnellstmöglich abzuholen. Die Kinder berichten sehr oft, dass sie sich schon vor Schulbeginn krank gefühlt haben.

Oftmals können wir Eltern nicht über die Notfallnummern erreichen, teilweise warten kranke Schüler noch um 13.00 Uhr in der Kernzeit, um abgeholt zu werden. Das können wir leider nicht weiter tolerieren!

Bitte haben Sie Verständnis dafür und denken Sie dabei an alle anderen Menschen an unserer Schule, die sich so leider einer unnnötigen Ansteckungsgefahr aussetzen müssen!

 

Probewoche: Verlängerte kleine Pause war ein Erfolg

Die Schülerumfrage ergab, dass sich sehr viele Schülerinnen und Schüler die Verlängerung der kleinen Pause von 9.20 Uhr bis 9.30 Uhr wünschen.

Insgesamt waren es 2/3 aller Kinder.

In der Gesamtlehrerkonferenz sprach sich die Mehrheit der Lehrerinnen ebenfalls für diese neue Regelung aus.

Auch die Schulkonferenz stimmte der Neuregelung zu und somit starten wir im Schuljahr 2016/17 mit einer Vesperpause von 9.20 - 9.30 Uhr. Die große Pause wird von 10.15 - 10.35 sein und der Unterricht endet somit um 11.20 oder 12.10 oder aber um 13.00 Uhr.

Motto des Monats

In unserer Schulordnung heißt es: "Unsere Schule ist ein Haus, in dem wir fröhlich und mit Freude lernen."

Wir schauen uns jeden Monat eine Regel aus der Schulordnung besonders gut an und versuchen uns daran zu halten.

Unser erstes Monatsmotto hieß: "Wir grüßen uns!"

Im November kam ein zweites Motto hinzu: "Wir sind höflich zueinander und sagen bitte und danke!"

Unser drittes Motto: "Wir  g e h e n  durch das Schulhaus und nehmen Rücksicht aufeinander!"

Jetzt wollen wir auf folgendes Motto unser Augenmerk legen: Wir unterhalten uns in ruhigem Ton, wenn wir auf dem Flur sind."

In Zukunft wollen wir auf alle 4 Rituale achten.

Aktuelle Termine

Juli 2016
27.07.2016 Abschlussfeier der Viertklässler mit Beteiligung der Drittklässler von 7.45 Uhr bis 8.30 Uhr im Foyer der EKS, zu der alle interessierten Eltern und Gäste eingeladen sind
27.07.2016 Schulbeginn der Erst- und Zweitklässler erst um 8.30 Uhr
27.07.2016 Abschlussgottesdienst unserer Viertklässler und Verabschiedung aller Kinder der EKS zum Schuljahresende, gerne mit Beteiligung unserer Eltern von 9.00 Uhr bis 9.30 Uhr im Gemeindezentrum
27.07.2016 Elternfrühstück im Cafe Emil für alle interessierten Eltern unserer Schule zum Abschluss des Schuljahres ab 9.00 Uhr bis zum Schulschluss gegen 11.15 Uhr (wenn möglich mit Voranmeldung bei den jeweiligen Klassenlehrerinnen zwecks Vorplanung)
27.07.2016 Schulschluss für alle Schülerinnen und Schüler um 11.15 Uhr
Aktuell sind keine Termine vorhanden.