• Klassenräume

  • Seiteneingang

  • Stadtbibliothek

  • Haupteingang

  • Erich Kästner Grundschule

  • Erich Kästner Grundschule

  • Betreuung

  • Schulhof

  • Schulhof

Erich Kästner-Schule

Herzlich willkommen auf der Homepage der Erich Kästner-Schule in Böblingen.

Die Erich Kästner-Schule ist eine Grundschule mit  192 Schülerinnen und Schülern, die von 16 Lehrkräften unterrichtet werden. Am Nachmittag können die Kinder ein vielfältiges Betreuungsangebot nutzen (Kernzeitbetreuung, Hausaufgabenbetreuung und AG's).

 

Kranke Kinder müssen zu Hause bleiben!

Es kommt wieder vermehrt vor, dass Kinder krank in unsere Schule geschickt werden.

Immer wieder appellieren wir an die Vernunft der Eltern, ihre kranken Kinder zu Hause zu lassen.

Zum Glück gibt es sehr viele Eltern, die daran denken. Herzlichen Dank dafür!

Sie, liebe Eltern, schützen damit nicht nur Ihr eigenes Kind, sondern auch alle Mitschüler sowie Lehr- und Betreuungskräfte.

Leider müssen wir aber auch Eltern anrufen und sie bitten ihr Kind schnellstmöglich abzuholen. Die Kinder berichten sehr oft, dass sie sich schon vor Schulbeginn krank gefühlt haben.

Oftmals können wir Eltern nicht über die Notfallnummern erreichen, teilweise warten kranke Schüler noch um 13.00 Uhr in der Kernzeit, um abgeholt zu werden. Das können wir leider nicht weiter tolerieren!

Bitte haben Sie Verständnis dafür und denken Sie dabei an alle anderen Menschen an unserer Schule, die sich so leider einer unnnötigen Ansteckungsgefahr aussetzen müssen!

 

Die letzten Wochen vor den Sommerferien

Unsere Viertklässler bereiten sich auf die Fahrradprüfung vor und sind die letzten Wochen in der Grundschule.

Doch neben dem Abschlussausflug, dem Erstellen einer Klassenzeitung, dem Klassenfest und der Abschlussparty im Jugendtreff werden dann auch die letzten Arbeiten in der Grundschule geschrieben, bevor es heißt Abschied zu nehmen.

Die Drittklässler setzen ihre Projektwoche fort und freuen sich auch auf ihren Ausflug zur Frau Wolle sowie auf die Bundesjugendspiele, bei denen sie zum ersten Mal dabei sind.

Unsere Zweitklässler fahren bald ins Rosensteinmuseum und erwarten ihren Sporttag zum letzten Mal, bevor sie von ihren Klassenlehrerinnen Abschied nehmen müssen. Die Spannung steigt, denn bald ziehen sie im 3.Schuljahr einen Stock höher, erhalten neue Lehrerinnen und werden dann ab September vor neue Herausforderungen gestellt.

Und unsere Erstklässler erfreuen sich daran selbstständig lesen und schreiben zu können und bald nicht mehr die Kleinsten im Hause zu sein.Für sie wird der Sporttag neu sein und mit Sicherheit zu einem Erlebnis werden.

 

Theateraufführung der Theater AG

Die Theater AG führt in diesem Schuljahr ein zweites Theaterstück auf.

Wer von uns hätte gerne mehr Zeit? Wem wird die Zeit im wahrsten Sinne des Wortes "geraubt" ? Gibt es noch Menschen, die sich unendlich viel Zeit nehmen können und diese genießen?

Für all diese Fragen gibt es im neuen Theaterstück Antworten.Neugierig geworden?

Dann gibt es die Möglichkeit an verschiedenen Tagen zu sehen, wer die Zeitblumen findet, wie sie die Welt verändern und wie schön es ist, wenn man mit Freunden am Lagerfeuer sitzt oder mit ihnen singt und lacht.

Wir freuen uns an folgenden Tagen auf viele Zuschauer und natürlich auch über eine kleine Spende:

Premiere: 14.Juli 2016 um 18.00 Uhr

Stadtteilfest Diezenhalde: 16.Juli 2016 um 15.00 Uhr

oder am 15., 18. und 19.Juli 2016 jeweils um 9.30 Uhr im Foyer der EKS

Wie immer wird uns der Chor musikalisch begleiten.

Fremdevaluation

Am 2. und 3. Juni 2016 werden wir jetzt doch noch fremdevaluiert. Wir freuen uns auf diese Tage und auch darüber, dass Schülerinnen und Schüler sowie Eltern bereit sind, über unsere Schule zu berichten.

Gabriela Staebler besuchte am 3.März 2016 die EKS

Gabriela Staeber reist seit Jahren mit ihrer Kamera in der Hand durch afrikanische Länder.

Sie macht auf ihren Reisen atemberaubende Bilder, die auch in GEO-Heften regelmäßig erscheinen. In wunderschönen Tierbüchern hält sie ihre Eindrücke fest.

Alle 3. und 4. Klässler danken dem Förderverein der EKS ganz herzlich, dass dieser den Großteil der Kosten für dieses Highlight übernahm.

Für alle Kinder war dieser Vormittag informativ, mitreißend und ein besonderes Erlebnis.

Wir alle träumen nun von einer Reise nach Afrika!

Probewoche: Verlängerte kleine Pause war ein Erfolg

Die Schülerumfrage ergab, dass sich sehr viele Schülerinnen und Schüler die Verlängerung der kleinen Pause von 9.20 Uhr bis 9.30 Uhr wünschen.

Insgesamt waren es 2/3 aller Kinder.

In der Gesamtlehrerkonferenz sprach sich die Mehrheit der Lehrerinnen ebenfalls für diese neue Regelung aus.

Nun muss noch eine Abstimmung  in der Schulkonferenz erfolgen.

Motto des Monats

In unserer Schulordnung heißt es: "Unsere Schule ist ein Haus, in dem wir fröhlich und mit Freude lernen."

Wir wollen uns jeden Monat eine Regel aus der Schulordnung besonders anschauen und versuchen uns daran zu halten.

Unser erstes Monatsmotto hieß: "Wir grüßen uns!"

Im November kam ein zweites Motto hinzu: "Wir sind höflich zueinander und sagen bitte und danke!"

Unser drittes Motto: "Wir  g e h e n  durch das Schulhaus und nehmen Rücksicht aufeinander!"

Ab März wollen wir auf folgendes Motto ein besonderes Augenmerk legen: Wir unterhalten uns in ruhigem Ton, wenn wir auf dem Flur sind."

In Zukunft wollen wir auf alle 4 Rituale achten.

Aktuelle Termine

Mai 2016
31.05.2016 Fahrradübung unserer Viertklässler mit der Polizei
Juni 2016
03.06.2016 Paladion Kl.2b
07.06.2016 Fahrradübung Klasse 4 mit der Polizei
10.06.2016 Paladion Kl.1a
14.06.2016 Fahrradübung Klasse 4 mit der Polizei
17.06.2016 Paladion Kl.1b
21.06.2016 Übung im Realverkehr der Klasse 4
24.06.2016 Paladion Kl.4a
24.06.2016 Schulfrühstück, Vorbereitung und Verkauf durch die Klassen 1a und 1b
28.06.2016 Fahrradprüfung der Viertklässler
Juli 2016
01.07.2016 Paladion Kl.4b