• Unsere Schulkinder

  • Klassenräume

  • Seiteneingang

  • Stadtbibliothek

  • Haupteingang

  • Erich Kästner Grundschule

  • Erich Kästner Grundschule

  • Betreuung

  • Schulhof

  • Schulhof

Erich Kästner-Schule

Herzlich willkommen auf der Homepage der Erich Kästner-Schule in Böblingen.

 

Die Erich Kästner-Schule ist eine Grundschule mit  197 Schülerinnen und Schülern, die von 13 Lehrkräften unterrichtet werden. Am Nachmittag können die Kinder ein vielfältiges Betreuungsangebot nutzen  (AG,Kernzeit und Hausaufgabenbetreuung).

Seit 5.Juli 2018 ist die Erich Kästner Schule nun ganz offiziell eine "Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt. Unser Ziel ist es, den Schulvormittag zu rhythmisieren und durch bewegtes Lernen und Unterrichten sowie durch vielfältige Bewegungsangebote den Schulalltag zu optimieren. 

 

Schulsozialarbeit an der EKS

Frau Scheil ist unsere neue Schulsozialpädagogin, die montags und dienstags an der EKS persönlich erreichbar ist.

Gerne kann auch per Mail mit Frau Scheil unter: scheil@awo-bb-tue.de Kontakt aufgenommen werden.

Klicken Sie auf "Schulsozialarbeit", dann erhalten Sie weitere Informationen!

Abstimmungsergebnis: 211.Platz

Liebe Eltern und Freunde der EKS!

Besten Dank für Ihre Stimmen. Wir haben den 211.Platz erreicht und werden mit 250 € belohnt werden.

Viele Kinder haben heutzutage Schwierigkeiten sich auf Geschichten und deren Inhalt zu konzentrieren oder auch Sprachprobleme, um sie überhaupt zu verstehen.
Sobald Kinder selbst Teil einer Geschichte werden, sie hautnah miterleben, diese mitgestalten dürfen, fällt es ihnen leichter, sich auf den Inhalt zu konzentrieren.
Um unterschiedliche Themen interaktiv und kreativ behandeln zu können, gibt es eine entsprechende Sammelbox,die passende Materialien wie verschiedene Tücher in  unterschiedlichen Farben und Stoffarten sowie vielseitiges Legematerial beinhaltet.

Dank Ihrer Hilfe können wir unser Vorhaben verwirklichen und einen großen Teil der Kosten damit decken.

Herzlichen Dank!

 

Die ZauberTRÖTE- Die Magie der Töne

Zaubertröte? Die bekannte Oper von Wolfgang Amadeus Mozart heißt doch Zauberflöte

Was es damit auf sich hat, das durften die Dritt- und Viertklässler mit vielen zuhörenden Eltern  hautnah miterleben. Das Projekt "Die ZauberTRÖTE- Die Magie der Töne"  wurde im Jahr 2013 von der Bläserphilharmonie Baden-Württemberg ins Leben gerufen, um den Kindern Musik präsenter zu machen. Die ZauberTRÖTE ist ein Mitmachkonzert, zu dem die Schüler ihre eigenen Instrumente basteln. Alle Schüler der Klassen 3a und 3b durften zusammen mit Wolfgang und Michael, beides Mitglieder der Bläserphilharmonie, ihre eigenen Tröten bauen.

Die Viertklässler stellten ein Kalimba-Klavier her.

Am 23.11.2018 fand dann das große Konzert statt und die Kinder konnten mit ihren selbst gebauten Tröten und Kalimbas die Bläser begleiten.

Kinder helfen Kindern in Not

Auch in diesem Jahr wollten wir wieder anderen Kindern, denen es nicht so gut geht, helfen und ihnen zur Weihnachtszeit ein Geschenk machen. Dazu packten wir wieder Spielsachen, Kleidung, Mal- und Spielsachen und andere Geschenke in einen Schuhkarton und freuen uns, wenn die Freude beim Auspacken groß ist.

Die Stiftung "Round Table Deutschland" hat diese Aktion ins Leben gerufen und bringt die Weihnachtspäckchen direkt nach Moldawien, in die Ukraine und nach Bulgarien.

Durch Filmaufnahmen konnten wir sehen, dass es dort in verschiedenen Gebieten ganz anders aussieht als wir es eigentlich vermuteten. Ganz besonders blieben uns die strahlenden Gesichter und funkelnden Kinderaugen im Gedächtnis, als die Kinder ihre Geschenke entgegennahmen und auspackten.

Nun haben wir alle Päckchen gezählt und man kann es kaum glauben, wir haben 104 Päckchen gesammelt.

Es ist ein schönes Gefühl,damit anderen Kindern zu helfen und ihnen zu Weihnachten eine Freude zu bereiten.

Flyer Kinder helfen Kindern

Ganz schön blöd

Am 1.Oktober 2018 konnten sich alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule durch das einfühlsame Duo des Zartbitter-Präventionstheaters aus Köln viele  wichtige Tipps  auf ihren Lebensweg mitnehmen.

Zwischen "petzen" und "Hilfe holen" besteht ein großer Unterschied.

Wenn man etwas überhaupt nicht will, dann darf man das äußern und sich auch Hilfe holen.

Die Kinder lernten auf einfühlsame Weise, dass der Mut "nein" zu sagen und sich durchzusetzen belohnt wird.

Herzlichen Dank an Frau Hohberg und Herrn Carl, die es uns ermöglichten, dass die Kinder von Tine und Teugel viele wertvolle Tipps erhielten und das auf einzigartige Art und Weise.

Schulobst

Auch unsere Schule erhält vom Land Baden-Württemberg kostenlos Schulobst für unsere Schülerinnen und Schüler.

Dafür sind wir sehr dankbar und die Kinder freuen sich über verschiedene Obstsorten wie Äpfel, Birnen oder Mandarinen.

Kranke Kinder müssen zu Hause bleiben!

Es kommt wieder vermehrt vor, dass Kinder krank in unsere Schule geschickt werden.

Immer wieder appellieren wir an die Vernunft der Eltern, ihre kranken Kinder zu Hause zu lassen.

Zum Glück gibt es sehr viele Eltern, die daran denken. Herzlichen Dank dafür!

Sie, liebe Eltern, schützen damit nicht nur Ihr eigenes Kind, sondern auch alle Mitschüler sowie Lehr- und Betreuungskräfte.

Leider müssen wir aber auch Eltern anrufen und sie bitten ihr Kind schnellstmöglich abzuholen. Die Kinder berichten sehr oft, dass sie sich schon vor Schulbeginn krank gefühlt haben.

Oftmals können wir Eltern nicht über die Notfallnummern erreichen, teilweise warten kranke Schüler noch um 13.00 Uhr in der Kernzeit, um abgeholt zu werden. Das können wir leider nicht weiter tolerieren!

Bitte haben Sie Verständnis dafür und denken Sie dabei an alle anderen Menschen an unserer Schule, die sich so leider einer unnnötigen Ansteckungsgefahr aussetzen müssen!

 

Termine am 18.03.2019

Es gibt keine Events an diesem Tag.

Aktuelle Termine

März 2019
20.03.2019 Anmeldung der neuen Erstklässler von 14-16 Uhr (Einladung erfolgt)
21.03.2019 Elternabend der Klassen 3a und 3b um 19.30 Uhr
27.03.2019 Elternabend Klassen 2a und 2b um 19.30 Uhr
April 2019
05.04.2019 Spendenfrühstück, Verkauf mit Eltern der Kl.2a und 2b